Startseite Über die Stadt Rathaus &
öffentliche Einrichtungen
Tourismus & Freizeit Kunst und Kultur im Kloster Bildung, Kirchen
und Soziales
Wirtschaft,
Bauen, Immobilien
Energie & Umwelt

Versorgung und Entsorgung

Stadt Ochsenhausen
Wegweiser durch den Wertstoffhof

Zeitungen, Illustrierte,
Prospekte, Kataloge
Telefonbücher, Zeitschriften

Kartonagen
braunes Packpapier, Wellpappe

Mischpapier
Akten (ohne Metall- und Kunststoffteile),
Briefpapier, Briefumschläge, Bücher,
Geschenkpapier, Papiersäcke,
Reißwolfpapier, Schachteln,
Selbstdurchschreibepapier, Schulhefte

Glas
weiß, braun, grün getrennt
Einmachgläser, Glasflaschen,
Konservengläser, (z.B. Senf),
Parfümflakons, Trinkgläser
Deckel abschrauben!

Aluminium
(nicht magnetisch)
Verpackungen aus Alu:
Deckel (von z.B. Joghurtbechern, etc.),
Drehverschlüsse von Flaschen, Getränkedosen
(mit „AL“ gekennzeichnet), Haushaltsfolie,
Alu-Konservendosen,
Kosmetikdosen (z.B. Nivea),
Menü- und Backschalen, Spraydosen,
Tierfutterschalen

Dosen
Weißblech-Getränkedosen,
Kondensmilch- und Konservendosen,
Kronkorken, Schraubverschlüsse
von Konservengläsern

Styropor-Formteile
Verpackungsmaterial (nur weiß)

Styropor-Chips
kleine Chips, die als Füllmaterial bei den
Verpackungen dienen (weiß und bunt)

Altholz
Bauholz (z.B. Balken, Bretter), Besenstiele,
furnierte Hölzer, Holzspielzeug, Körbe,
Möbel, Obstkisten, Paletten und Spanplatten
(beschichtet und unbeschichtet)

Nicht angenommen werden:
Lackierte und druckimprägnierte Hölzer
vom Außenbereich z.B. Haustüren, Fenster,
usw. Dies ist Sondermüll und muss über
gewerbliche Entsorger (Entsorgungszentrum
des Landkreises, Vorholzstr. 41
Laupheim oder die Umladestation
Unlingen) entsorgt werden.

Schrott
Antennen, Autoteile, Dachrinnen,
Fahrräder, Gußrohre, Heizkessel, Herde
und Öfen, Kinderspielgeräte,
landwirtschaftliche Maschinen,
Spül- und Waschmaschinen, Tanks,
verschiedene Metalle (außer Zinn)
und Zaunteile

Kork
naturbelassene Korkreste,
Flaschenkorken

Getränkeverpackungen
Fruchtsafttüten, Milchgetränkekartons,
Sahnetüten, Tomatenpüreekartons

Kunststoffflaschen,
-kanister PE / PP / PET
Essigkanister (kleiner als 5 Liter),
Getränke- und Shampooflaschen,
Wasch- und Spülmittelflaschen,
Speiseölflaschen

PE-Folien
Verpackungsfolien, Beutel, Tüten,
Säcke (für z.B. Düngemittel,
Erde, Torf), Tragetaschen,
Schrumpffolie,
Noppenfolie

Sonstige
Kunststoffverpackungen
Alle nicht eindeutig gekennzeichneten
Kunststoffverpackungen, z.B. Eimer
Kanister größer als 5 l, Obstnetze,
Schokoriegelverpackungen, Tüten
(für z.B. Nudeln, Salzletten), Verbundfolien
(mit „O“ gekennzeichnet)

Technische Kunststoffe
Alle nicht eindeutig
gekennzeichneten
Kunststoffe, die
keine Verpackung
sind, z.B. Blumenkästen,
Gießkannen, Kinderspielzeuge,
Kunststoffrohre, Mörtelwannen,
Waschkörbe u.ä.

PS- und PP-Becher
oder -Schalen

Becher (für z.B. Buttermilch,
Joghurt, Margarine, Quark,
Sahne), Schalen (für z.B. Kekse,
Obst, Pralinen, Wattestäbchen)

Flachglas
Zum Flachglas gehören vor allem
Fenster scheiben, aber auch
beschichtetes Flachglas,
Buntglas, Ornamentglas,
Spiegelglas, Verbundsicherheitsglas,
Autoscheiben und Drahtglas.

Nicht in den Flachglascontainer,
sondern in den Restmüll gehören feuerfestes
Glas, Quarzglas und Laborglas. Auch Blei- und
Rahmenteile dürfen nicht in den Flachglascontainer,
sondern müssen auf dem Wertstoffhof
in die entsprechenden Container für Metall und
Holz gegeben werden.



Entsorgungsmöglichkeiten von
Elektro- und Elektronik-Schrott
für Privathaushalte

Wertstoffhof Ochsenhausen:
(keine Abrufkarte erforderlich)

Haushaltsgroßgeräte:
z.B.: Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler,
Wäscheschleuder, Herd, Backofen, usw.

Haushaltskühlgeräte:
Gefriertruhe, -schrank, Kühlschrank und Ölradiatoren

Bildschirmgeräte:
TV-Geräte und Monitore

IT-/Telekommunikationsgeräte:
z.B.: Telefon, Handy, PC, Drucker, Tastaturen, HIFIGeräte,
Stereoanlagen, Lautsprecher, CD-Player,
Radio, Scanner, Drucker, usw.

Haushalts-Kleingeräte:
z.B.: Mixer, Kaffeemaschinen, Staubsauger, Haarföhn,
elektr. Spielzeug, Bügeleisen, Mikrowelle, Taschenrechner,
Rührgeräte, Rasierapparate, usw.


Wertstoffhof Biberach / Entsorgungszentrum
des Landkreises in Laupheim / Müllumladestation
Unlingen / Problemstoffsammlung
(keine Abrufkarte erforderlich)

Leuchtstoffröhren /Gasentladungslampen



Die kostenfreie Annahme folgender Wertstoffe ist eingeschränkt:

ï Altholz
ï Elektrogeräte
ï Flachglas

Diese Stoffe werden nur in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei
angenommen. Sollten Sie dazu Fragen haben, steht Ihnen der
Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises zur Verfügung.
Telefon 07351 526-483 (Herr Egger)
Telefon 07351 526-413 (Frau Moll)

 

Stadtverwaltung und Gemeinderat
Bürgerservice
Behörden und öffentliche Einrichtungen
Versorgung und Entsorgung
Öffentlicher Nahverkehr
Friedhofverband Ochsenhausen-Erlenmoos
Bankverbindungen
Ochsenhausen im Film
Grußkarten
Stadtplan
Suche
Kontakt & Impressum