Startseite Über die Stadt Rathaus &
öffentliche Einrichtungen
Tourismus & Freizeit Kunst und Kultur im Kloster Bildung, Kirchen
und Soziales
Wirtschaft,
Bauen, Immobilien
Energie & Umwelt

Versorgung und Entsorgung

Stadt Ochsenhausen
Was kostet die Müllabfuhr?
1. Die Müllgebühren für alle privaten Haushalte bestehen aus einem Grundbetrag, welcher von der Anzahl der zum Haushalt gehörenden Personen abhängig ist, sowie einer mengenabhängigen Leerungsgebühr.

Die Grundgebühr für Privathaushalte beträgt jährlich:
1-Personen-Haushalt 31,46 €
2-Personen-Haushalt 52,66 €
3-Personen-Haushalt 66,42 €
4-Personen-Haushalt 71,64 €
5-Personen-Haushalt 76,73 €
6-Personen-Haushalt 79,58 €
7-Personen-Haushalt 80,56 €
8-Personen-Haushalt und mehr 84,36 €

Gebührenpflichtig sind auch Zweitwohnsitze.


Die Grundgebühr für Gewerbebetriebe beträgt jährlich:
bei einer Gefäßgröße von
60 l - 36,29 €
120 l - 72,59 €
240 l - 145,21 €
1,1 m3 - 665,51 €


Die Gebühr pro Leerung beträgt bei einer Gefäßgröße von
60 l - 1,40 €
120 l - 2,80 €
240 l - 5,60 €
1,1 m3 - 36,50 €


Jahresgebühr = Grundgebühr + Leerungsgebühren

Die Jahresgebühr ist jeweils am 1. April zur Zahlung fällig. Bitte erteilen Sie eine Abbuchungsermächtigung. Die Vorausszahlungen für die Leerungsgebühren setzt das Landratsamt aufgrund bisheriger durchschnittlicher Erfahrungswerte fest. Die Abrechnung der tatsächlichen Entleerungen erfolgt mit dem Jahresbescheid des Folgejahres. Die Anzahl der Leerungen bildet auch die Grundlage für die neuen Vorauszahlungen.


2. Die Entsorgungsgebühren bei Selbstanlieferung
Bei der Selbstanlieferung von Gewerbeabfällen und Restmüll betragen pro Tonne einheitlich 169,- €.


Wissenswertes am Rande

Sperrmüllbörse
Im Mitteilungsblatt der Stadt werden wöchentlich zu verschenkende Gegenstände kostenlos veröffentlicht.
Über diesen Vermittlungsservice können funktionstüchtige Geräte und sonstige Gegenstände unbürokratisch den Besitzer wechseln.
Meldungen bitte schriftlich oder telefonisch an die Stadtverwaltung, Telefon 07352/9220-23.

Fundgrube
Einen weiteren Vermittlungsservice bietet der Landkreis im Internet an. Unter www.biberach.de finden Internetbenutzer unter der Rubrik „Abfallwirtschaftsbetrieb“ eine Fundgrube, in der Gegenstände kostenlos vermittelt werden. Eingehende Angebote und Gesuche werden acht Wochen lang kostenlos eingestellt. Interessierte Bürger können ihr Angebot oder ihr Gesuch über ein im Internet abrufbares Formblatt mitteilen. Die Gegenstände müssen funktionsfähig sein und es darf für sie kein Entgelt verlangt werden.
Stadtverwaltung und Gemeinderat
Bürgerservice
Behörden und öffentliche Einrichtungen
Versorgung und Entsorgung
Öffentlicher Nahverkehr
Friedhofverband Ochsenhausen-Erlenmoos
Bankverbindungen
Ochsenhausen im Film
Grußkarten
Stadtplan
Suche
Kontakt & Impressum